Publikationen

Uwe Bahnsen

Die Weichmanns in Hamburg – ein Glücksfall für Deutschland

Hrsg. von der Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung
Christians Verlag, Hamburg 2001
ISBN 3-7672-1360-5

Uwe Bahnsen - Die Weichmanns in Hamburg - ein Glücksfall für Deutschland

Heinz Boberach, Patrik von zur Mühlen, Werner Röder, Peter Seinbach

Hrsg. im Auftrag der Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung von Heinz Boberach, Patrik von zur Mühlen, Werner Röder und Peter Steinbach

Quellen zur deutschen politischen Emigration 1933 – 1945

Bearbeitet von Ingrid Schulze-Bidlingmaier unter Mitwirkung von Ursula Adam, Volkmar Elstner und Mitarbeitern in den Archiven,
K. G. Saur Verlag München, New Providence, London, Paris, 1994
ISBN 3-598-23040-0

Heinz Boberach - Quellen zur deutschen politischen Emigration 1933 - 1945

Anneliese Ego

Herbert und Elsbeth Weichmann – Gelebte Geschichte 1896 – 1948

Hrsg. von der Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung
Christians Verlag, Hamburg 1998
ISBN 3-7672-1318-4

Anneliese Ego - Herbert und Elsbeth Weichmann - Gelebte Geschichte 1896 - 1948

Claus-Dieter Krohn

Claus-Dieter Krohn/Axel Schildt (Hrsg.)

Zwischen den Stühlen?

Remigranten und Remigration in der deutschen Medienöffentlichkeit der Nachkriegszeit
Christians Verlag, Hamburg 2002
ISBN 3-7672-1411-3
30,00 € (D)

Claus-Dieter Krohn - Zwischen den Stühlen?
Claus-Dieter Krohn, Martin Schumacher (Hrsg.)

„Exil und Neuordnung“

Beiträge zur verfassungspolitischen Entwicklung in Deutschland nach 1945
Droste Verlag GmbH, Düsseldorf 2000
ISBN 3-7700-5230-7

Claus-Dieter Krohn - „Exil und Neuordnung“
Hrsg. Claus-Dieter Krohn, Selbstverlag Hamburg 1996

Herbert Weichmann (1896 – 1983) Preußischer Beamter, Exilant, Hamburger Bürgermeister

Herbert und Elsbeth Weichmann – Gelebte Geschichte 1896 – 1948
Dokumentation anläßlich eines Kolloquiums der Herbert und
Elsbeth Weichmann-Stiftung „Rückkehr und Aufbau nach 1945“
Hrsg. Claus-Dieter Krohn, Selbstverlag Hamburg 1996
Christians Verlag, Hamburg 1998
3-00-000778-4

Claus-Dieter Krohn - Herbert Weichmann (1896 - 1983) Preußischer Beamter, Exilant, Hamburger Bürgermeister
Hrsg. Claus-Dieter Krohn und Patrik von zur Mühlen

Rückkehr und Aufbau nach 1945

Deutsche Remigranten im öffentlichen Leben Nachkriegsdeutschlands
Metropolis-Verlag, Marburg 1997
ISBN 3-89518-144-7

Claus-Dieter Krohn - Rückkehr und Aufbau nach 1945

Irmela von der Lühe

Hrsg. Irmela von der Lühe, Axel Schildt und Stefanie Schüler-Springorum

„Auch in Deutschland waren wir nicht wirklich zu Hause“

Jüdische Remigration nach 1945.
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 978-3-8353-0312-6
18,00 € (D)

Irmela von der Lühe - „Auch in Deutschland waren wir nicht wirklich zu Hause“
Hrsg. Irmela von der Lühe/Claus-Dieter Krohn

Fremdes Heimatland

Remigration und literarisches Leben nach 1945
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 3-89244-836-1
29,00 € (D)

Irmela von der Lühe - Fremdes Heimatland

Frank Weichman

Überlebenswege

Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung
Hamburg 2011
15 Euro

Das Buch kann kostenpflichtig per E-mail an info[at]weichmann-stiftung.de über die Geschäftsstelle der Weichmann-Stiftung bestellt werden.

Frank Weichman - Überlebenswege

Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung

Fokus Exil 2011

Aus der Arbeit der Weichmann-Stiftung
Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung
Hamburg 2011

Herbert und Elsbeth Weichmann - Fokus Exil 2011

Fokus Exil 07/08

Aus der Arbeit der Weichmann-Stiftung 2007/2008
Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung
Hamburg 2009

Herbert und Elsbeth Weichmann - Fokus Exil 07/08

Fokus Exil 05/06

Aus der Arbeit der Weichmann-Stiftung 2005/2006
Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung
Hamburg 2007

Herbert und Elsbeth Weichmann - Fokus Exil 05/06
Hrsg. von der Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung

Schicksale deutscher Emigranten
Auf der Suche nach den Quellen

K. G. Saur Verlag München, New Providence, London, Paris, 1993
ISBN 3-598-23041-9

Herbert und Elsbeth Weichmann - Schicksale deutscher EmigrantenAuf der Suche nach den Quellen

Susanne Wittek

Absprung über Niemandsland

Edition Temmen
Bremen 2014

Das Buch kann im Buchhandel oder direkt auf Seite der Edition Temmen für 19,90 € zzgl. Versandkosten bestellt werden.

Fünfzehn Biografien bedeutender Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Politik, die als »Nicht-Arier« bzw. aufgrund ihrer politischen Überzeugungen in Hamburg von den Nationalsozialisten ins Exil getrieben wurden, werden von Susanne Wittek in dem Band »Absprung über Niemandsland« vorgestellt. Das Buch zeigt die Brüche und Kontinuitäten der Lebenswege in der Weimarer Republik und der NS-Zeit, im Exil und im geteilten Nachkriegsdeutschland. Hamburg war für die Porträtierten ein besonderer Schicksalsort: Manche wurden hier ihrer Existenz beraubt und auf Nimmerwiedersehen fortgejagt, andere fanden nach beendetem Exil unverhofft eine Gestaltungsaufgabe in der Hansestadt, wieder andere nahmen nach dem Krieg ihre unterbrochene Arbeit in Hamburg wieder auf. Das reich illustrierte Buch schildert anschaulich unter anderem die Lebenswege von Max Brauer, Eduard Heimann, Alfred Kantorowicz, Rosa Schapire, Magdalene Schoch und dem Ehepaar Herbert und Elsbeth Weichmann und ist in der Edition Temmen erschienen.

Irmela von der Lühe - Absprung über Niemandsland